Besuch des Schulorchesters der Spalding High School am SGL Von Montag, 23. März 2015, bis Freitag, 27. März 2015 ist am Städtischen Gymnasium Löhne das Schulorchester der Spalding High School aus Lincolnshire, Großbritannien, zu Gast. Die 30 Musiker im Alter von 12-18 Jahren treten am Dienstag, 24. März 2015, um 19:00 Uhr in der Aula unserer Schule gemeinsam mit dem Mittelstufenorchester und dem Oberstufenorchester des SGL auf. Die musikalische Arbeit an unserer Schule findet in bewährter Kooperation mit der Musikschule Löhne statt. Da ist es nur konsequent, wenn in diesem besonderen Konzert die Lehrkräfte der Musikschule aktiv mitwirken, die unsere Schülerinnen und Schüler Woche für Woche ausbilden. Die Leitung der Orchester des SGL haben Gerhard Sowa und Björn Bockfeld (Musikschule Löhne) gemeinsam mit Ingo Daus und Christian Tiedemann (SGL). Das englische Schulorchester wird von Frau Lynne Loose dirigiert. Auf dem Programm stehen Musik aus Pop, Rock, Musical und Film. Das Städtische Gymnasium Löhne pflegt seit vielen Jahren einen intensiven Kontakt zur Nordwestdeutschen Philharmonie (NWD). Im Februar 2015 haben über 170 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 zuletzt Konzerte der NWD besucht. Im September werden viele unserer älteren Schülerinnen und Schüler eine Musiktheateraufführung der NWD in Minden besuchen. Wie schon im letzten Jahr sind diese Begegnungen keine Einbahnstraße. In dem oben angekündigten Schulkonzert wirken nämlich ebenfalls etliche Berufsmusiker der NWD mit. Unsere englischen Gäste erfahren auf diese Weise, wie bei uns in Löhne Zusammenarbeit zwischen Schule, Musikschule und Berufsorchester funktioniert und als lebendige Tradition praktiziert wird. Gefördert wird diese Veranstaltung vom Lions Club Löhne und dem Förderverein der Schule. Der Abend wird bei mir persönlich auch einige Wehmut auslösen. Für das Oberstufenorchester wird es der letzte Auftritt sein. Unmittelbar nach den Osterferien beginnen die Abiturprüfungen. Diese Schülerinnen und Schüler konnte ich seit der 5. Klasse bis zum Abitur durchgehend unterrichten. Sie sind mir ans Herz gewachsen und werden mir fehlen. Karten zu 5,-€ (ermäßigt 2,-€) gibt es im Sekretariat der Schule. In der oben angegebenen Woche wird das Orchester der Spalding High School noch eine CD im Tonstudio der Musikschule Löhne aufnehmen, sowie Ausflüge nach Herford und Hannover unternehmen. Untergebracht sind unsere Gäste bei gleichaltrigen Schülerinnen und Schülern des SGL, deren Eltern sich als Gastgeber freiwillig zur Verfügung stellen. Dafür bedanken wir uns sehr! Am Mittwoch, 25. März 2015, haben wir einen Termin beim Bürgermeister der Stadt Löhne um 14:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Zeitgleich zu der englischen Gruppe beherbergen wir am SGL in der Woche vor den Osterferien noch 20 Gastschüler aus Genf, die ebenfalls vom Bürgermeister an diesem Termin ins Rathaus eingeladen wurden. Am Freitag, 27. März 2015, nehmen die Schülerinnen und Schüler aus Spalding am Englischunterricht unserer Schule teil und sorgen so für echte Begegnungen und einen Austausch unter den Jugendlichen, bevor sie am späten Vormittag die Heimreise antreten. Spalding hat so viele Einwohner wie Löhne. Die meisten Menschen arbeiten dort wie hier in der mittelständischen Industrie sowie in der Landwirtschaft. Die Region wurde dort seinerzeit von den Holländern urbar gemacht und heißt demnach im Volksmund "New Holland" bei den Engländern. Die Stadt Lincoln, die der Grafschaft (Region) seinen Namen gibt, mit seiner großen Burg und der atemberaubenden Kathedrale, ist als Verwaltungssitz mit vergleichbaren Kompetenzen wie die Bezirksregierung Detmold ausgestattet. In Lincoln ist die Magna Carta von 1215 beheimatet und ausgestellt, das älteste schriftliche Dokument der westlichen Demokratie, welches die Rechte der Bürgerinnen und Bürger gegenüber den Herrschenden im Land festschreibt und entscheidend stärkt. Die Küste ist in unter einer Stunde Autofahrt erreichbar, wo viele Menschen dort die Wochenenden und ihre Ferien verbringen. Die Spalding High School ist mit 1.000 Schülern genauso groß wie das Städtische Gymnasium Löhne. Christian Tiedemann